Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren und statistische Auswertungen vornehmen zu können.
Durch die Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies laut unserer Datenschutzerklärung zu.
Du kannst der Nutzung von Cookies jederzeit HIER widersprechen.

21. MAI - 21. JU­NI

von Kirs­ten Buch­hol­zer

Ho­ri­zont­er­wei­te­rung, see­li­sche, vir­tu­el­le und tatsäch­li­che Rei­sen - das sind die The­men, die in dei­nem 2021 im Vor­der­grund ste­hen. Es gilt, an­ge­stoße­ne Pro­jek­te wei­ter nach vor­ne zu brin­gen, tie­fer in die Ma­te­rie ein­zu­stei­gen, an­statt sie nur ober­fläch­lich zu strei­fen. Dei­ne Jah­res­kar­te, die sinn­li­che und krea­ti­ve „Herr­sche­rin“, for­dert dich außer­dem da­zu auf, dich mehr in der Ge­gen­wart zu be­we­gen als du das nor­ma­ler­wei­se tust. Das Er­le­ben und Spü­ren des Hier & Jetzt fällt dir luf­ti­gem We­sen nicht im­mer leicht. Nimm dir die­ses Jahr vor, all dei­ne Sin­ne hier­für zu schär­fen und so zu mehr Ge­nuss und Lei­den­schaft zu fin­den.

LIE­BE

Seit ei­ni­gen Jah­ren schon mischt der große Um­wand­ler Plu­to dein Lie­bes­le­ben auf. 2020 war ein Jahr, in dem vie­le Fä­den zu­sam­men­ge­führt, die Be­zie­hungs­ver­stri­ckun­gen kla­rer wur­den. Nun kann sich die Un­ru­he im Be­reich dei­ner Part­ner­schaf­ten end­lich le­gen. Wich­tig ist je­doch, dass du dich nur auf sol­che Ver­bin­dun­gen mit vol­lem Her­zen ein­lässt, in de­nen du Po­ten­ti­al für dau­er­haf­te Bin­dung er­kennst. Blei­be dir selbst treu - du bist Herr­sche­rin oder Herr­scher dei­nes Lie­bes­glücks! Und stol­pe­re nicht über die Fal­le der Ver­lus­tängs­te, die dich ge­ra­de in der Mai­en-Zeit pla­gen könn­te. Dann hast du gu­te Chan­cen, das Jahr 2021 in ei­ner Part­ner­schaft zu be­en­den, die auf ei­ner so­li­den Ba­sis fußt und dir gleich­zei­tig reich­lich Frei­heit und Viel­fäl­tig­keit er­laubt.

GE­SUND­HEIT

Der Ein­tritt des kar­mi­schen Mond­kno­tens in dein Zei­chen ab Mai 2020 hat dich ge­lehrt, al­te und über­nom­me­ne Ge­dan­ken­mus­ter zu er­ken­nen und ab­zu­le­gen. Das ist nicht nur für dein Selbst­be­wusst­sein gut - auch dein see­li­sches Wohl­be­fin­den pro­fi­tiert bis En­de 2021 wei­ter­hin stark da­von. Nun ha­ben sich auch noch der er­den­de Sa­turn und Glücks­pla­net Ju­pi­ter zur Win­ter­son­nen­wen­de in den Was­ser­mann be­ge­ben und brin­gen dir zu­sätz­li­chen Auf­wind. Sie un­ter­s­tüt­zen in die­sem dir wohl­ge­son­nen Zei­chen dei­nen Drang, in vir­tu­el­le Wel­ten zu rei­sen und dir dort In­spi­ra­ti­on für den All­tag zu ho­len. Auch die­ses Jahr sind für dich dank des elek­tri­sie­ren­den Ura­nus  die To­re zu dei­nem Höhe­ren Selbst weit geöff­net. Su­che den Kon­takt so oft es nur geht. Be­son­ders ei­ge­nen sich dafür die Zei­ten des rück­läu­fi­gen Mer­kurs.

BE­RUF

Dei­ne letz­ten Jah­re ha­ben um dein Lie­bes­le­ben ge­kreist. Nun gilt es, sich mit Elan auf dein be­ruf­li­ches Vor­an­kom­men zu stür­zen. Sa­turn und Ju­pi­ter we­cken mit ih­rem Ein­tritt in den Was­ser­mann dei­nen For­scher­drang. Bis zum Jah­res­en­de hast du her­vor­ra­gen­de Chan­cen, dich für ei­ne er­fül­len­de be­ruf­li­che Po­si­ti­on zu qua­li­fi­zie­ren. Da­bei steht die Sinn­haf­tig­keit dei­ner jet­zi­gen oder neu­en Tä­tig­keit bis Ja­nu­ar 2022 im Vor­der­grund. Ver­ge­gen­wär­ti­ge dir stets, wo­nach du be­ruf­lich streb­test, als du dich in die Welt der ar­bei­ten­den Be­völ­ke­rung be­gabst. Vie­le himm­li­sche Kon­stel­la­tio­nen spre­chen dafür, dass du in­ner­halb des Jah­res 2021 klar er­kennst, wel­chen Weg es jetzt zu be­schrei­ten gilt, um glück­li­cher durch das Ar­beits­le­ben zu ge­hen.

AF­FIR­MA­TI­ON 2021

Mir ist be­wusst, dass ich al­lein für mein Wohl­be­fin­den ver­ant­wort­lich bin. Mei­ne Krea­ti­vität und Sinn­lich­keit ste­hen für mich im Vor­der­grund.

JAH­RES­KAR­TE FÜR 2021

Die Ta­rot­kar­te sind aus dem Deck "The Ma­gi­cal Nor­dic Ta­rot" von Jay­ne Wal­lace (Au­tor) und Han­nah Da­vies (Il­lus­tra­tor), er­schie­nen in CI­CO Books.
Er­hält­lich bei Wra­ge.